Prüfung nach ASR A1.6/1.7

Arbeitsstättenrichtlinie ASR A1.6/1.7 von Türen und Toren

Die Arbeitsstättenrichtlinie ASR A1.6/1.7 für den Betrieb von Türen und Toren schreibt seit ende 2009 eine jährliche Torprüfung in jedem Unternehmen vor.

Innerhalb der Sicherheitsprüfung wird der betriebssichere und einwandfreie Zustand der kraftbetriebenen Tore geprüft. Die ASR A1.6/1.7 Prüfung dient zum Schutz gegen Herausfallen, Herabfallen sowie Ausheben der kraftbetrieben Tore.

Durch die regelmäßige wiederkehrende Prüfung der Tore werden Verschleiß und eventuelle Beschädigungen rechtzeitig erkannt und können schnell von unseren sachkundigen Technikern instandgesetzt werden.

Ein weiterer großer Vorteil dieser Prüfung ist, dass die Lebensdauer der Tore verlängert werden kann.

Die sicherheitstechnische Prüfung von Kraftbetrieben Toren wird durch unsere sachkundigen Techniker nach aktuellen Richtlinien durchgeführt.

Prüfumfang:

Unser eigens entwickelter Prüfbericht

Basierend auf unserer jahrzehntelangen Prüferfahrung bekommen Sie von uns keinen Standard Prüfbericht, sondern einen selbst entwickelten 2-Seitigen ASR A 1.6/1.7 Prüfbericht. In diesem Prüfbericht werden alle Mängel verständlich und ggf. bildlich erklärt.

Auf Wunsch passen die Prüfberichte nach Ihren Bedürfnissen an.

Bei Fragen rufen sie uns gerne unter 0281/16398-0 an.

Oder schreiben Sie uns eine E-mail: info@dungs-gmbh.de

Zurück zur Übersicht unserer Leistungen